Dienstag, 7. April 2015

GEFU Scheibenschneider TARI

Mein heutiger Bericht handelt von einen Unternehmen, das Vielen sicherlich ein Begriff ist. GEFU ist der Spezialist für hochwertige Küchenwerkzeuge.

Das Unternehmen hat folgenden Leitsatz: "Mit GEFU wird jeder zum Kochkünstler".
Dieses Versprechen halten sie seit Jahrzehnten, indem sie uns durch ihre Produkte das Zubereiten verschiedenster Speisen wesentlich erleichtern.

GEFU gründete sich 1943 als die "Gebrüder Funke KG" und hat seinen Sitz im Sauerland. Im Jahre 2001 wurde das Unternehmen komplett überarbeitet und bekam den Namen GEFU und ein neues Design.

Sie haben spezielle Produkte entwickelt, die das Arbeiten in der Küche vereinfachen sollen. Angefangen mit der "Flotten Lotte", die sich bis heute in sehr vielen Haushalten wiederfindet.
Das Sortiment umfasst über 300 Produkte und wird ständig erweitert. Die Produkte überzeugen durch ihre einfache Handhabung, ihren funktionalen Zusatznutzen und ihr modernes, zeitloses Design. Sie sind innovativ, formschön und praktisch. GEFU hat für jedes Rezept die passenden Helfer.
Da die Produkte aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, kann GEFU ein Qualitätsversprechen von bis zu fünf Jahren geben.

Der Produkttest:

Es freut mich sehr euch heute den Scheibenschneider TARI vorzustellen.



Der Kundenservice von GEFU war sehr freundlich und ich hatte schon wenige Tage, nachdem ich die Anfrage stellte, das Päckchen mit dem Scheibenschneider Zuhause.

Jeder kennt es bestimmt nur zu gut, dass das Schnippeln von sämtlichen Zutaten einem beim Kochen sehr viel Zeit und Nerven raubt. Der Scheibenschneider TARI kommt da wie gerufen. Man kann alle weicheren Zutaten wie Erdbeeren, Kiwis, Weintrauben, Tomaten, Radischen, Champions, Eier, Fleischwurst und Käse ohne Probleme und blitzschnell in Scheiben schneiden.



Wenn man z.B. spontan Lust auf Tomaten mit Mozzarella hat, kann man dies mit dem Scheibenschneider wirklich super schnell zurecht machen.

Der Scheibenschneider besteht aus 10 Messern, die in zwei verschiedenen Höhen und mit insgesamt 500 Zähnen angeordnet sind. Er schneidet maßgenaue Scheiben von 5 mm. Diese Stärke ist ideal für jeden Obstsalat oder eine Gemüsepfanne. Ich habe den Scheibenschneider bis jetzt schon oft benutzt. Gekochte Kartoffeln für einen Auflauf und frische Champignons für ein Omelett konnte ich super damit schneiden. Auch Mozzarella war kein Problem.



Das Reinigen des Scheibenschneiders ist auch sehr simpel. Man klappt ihn auf und legt ihn mit in die Spülmaschine. Das war alles. :)

Ich bin froh, dass ich den Scheibenschneider TARI in meiner Küche habe, denn mit ihm spare ich mir wirklich sehr viel Zeit und Arbeit beim Schneiden. Die Scheiben sind alle gleichmäßig dick und das sieht nachher auch viel besser aus. Das Auge isst ja bekanntlich mit.

GEFU bekommt von mir die volle Punktzahl! Service, Qualität, Funktionalität und Optik sind für den Preis wirklich top! Im Online-Shop von GEFU gibt es natürlich auch viele andere nützliche Küchenhelfer. Den Einen oder Anderen davon werde ich mir mit Sicherheit noch zulegen ;)



1 Kommentare:

Elke hat gesagt…

Der Scheibenschneider scheint ja ganz praktisch zu sein. Wie ich sehe, hast Du gerade erst mit dem Bloggen begonnen. Ich folge Dir jetzt und hoffe, Du hast Zeit und Lust auch meinem Blog zu folgen. Bei mir findest Du u. a. schon viele Tests und Testportale.
LG Elke

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Saskia testet!
Blogger Theme by BloggerThemes | Theme designed by Jakothan Sponsored by Internet Entrepreneur